Im Handumdrehen: Indoor- und Straßenleuchten per Smartphone programmieren

Elektronische Vorschaltgeräte

27.03.2019 | Produkte

Schnelle und flexible Leuchteneinstellung mit der Tuner4TRONIC Field App

Mithilfe der Tuner4TRONIC Field App wird die Installation und Wartung von Indoor- und Outdoorleuchten erheblich erleichtert. T4T unterstützt nun neben den Outdoor-Treibern OT 1DIM und 4DIM auch unsere Compact NFC Indoor-Treiber. In Kürze kommen weitere lineare LED-Treiber hinzu. Zudem kann die Field App neben NFC-fähigen Android-Smartphones jetzt auch mit dem iPhone genutzt werden.

Vorteile bei der Wartung und Instandhaltung:
Leuchten können spannungslos aus der Zwischendecke genommen und z.B. bei Bedarf der Leuchtenlichtstrom den aktuellen Anforderungen in der Beleuchtungsanlage angepasst werden.
Vereinfachte Leuchten/Treiber-Analyse in der Beleuchtungsanlage: Durch die netzspannungsfreie Analyse können, bei einem z.B. defekten Treiber, direkt auf der Einsatzstelle die Treiberdaten ausgelesen, zwischengespeichert und auf den neuen Treiber (ex-Factory – Einstellung) programmiert werden.

Die Programmierung der Treiber funktioniert über Nahfeldkommunikation (NFC), sodass Sie die Treiber drahtlos und ohne Netzspannung in Betrieb nehmen, konfigurieren und warten können. Der neue Anwendungsleitfaden (in Englisch) zeigt Ihnen übersichtlich, wie Sie Treiber über die Copy/Paste-Funktion, mit der komplette Treibereinstellungen binnen Sekunden auf den neuen Treiber übertragen werden, einfach und schnell einstellen. Weitere Themen sind das Laden von Konfigurationsdateien per E-Mail sowie passwortgeschützte Einstellungen und der Umgang mit dem NFC-Scanner.

Inhalte des Leitfadens:

  • Systemvoraussetzungen
  • Schnellstart
  • Einstellbare Funktionen im Detail
  • Premiumpakete
  • Kompatible Produkte (LED-Treiber, NFC-Lesegerät)